Geschichte des FC Barcelona

Der FC Barcelona ist einer der größten Fußballvereine der Welt. Der Club existiert seit 1899, als er von Johan Gamper gegründet wurde. Während des spanischen Bürgerkriegs kam Franco in Spanien an die Macht. Er änderte den Namen des Fußballvereins in Club Futbal de Barcelona. Das katalanische Volk war stark unterdrückt und die Unterstützung „seines“ Fußballvereins war eine Möglichkeit, seine Gefühle auszudrücken. In den Spielen zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona spielt dieses historische Thema nach wie vor eine Rolle.

In all den Jahren hat Barcelona eine großeTrophäensammlung erspielt. Insgesamt wurde der Verein 25 Mal spanischer Meister und ist gleichzeitig amtierender Meister. Auch der spanische Cup wurde 30 Mal gewonnen. Das wichtigste Turnier, die UEFA Champions League, hat Barcelona 5 Mal gewonnen.

Ikonen FC Barcelona

Im Laufe der Jahre hatte der Club mehrere Idole. Die größte Ikone des Clubs ist, genau wie bei Ajax Amsterdam, Johan Cruijff. Zwischen 1973 und 1978 war Cruijff als Fußballspieler im katalanischen Verein tätig. Nach 14 Jahren holte er mit dem Verein endlich wieder eine nationale Meisterschaft. Seine Popularität wuchs ebenfalls enorm, als er seinen Sohn nach dem Schutzpatron von Katalonien “Jordi” benannte.

Auswahl FC Barcelona 2019/2020

Die aktuelle Mannschaft des FC Barcelona hat viele Weltstars zu bieten. Der größte ist definitiv Lionel Messi. Er wird von vielen als der beste Fußballspieler aller Zeiten angesehen. Die Erfolge dieses Mannes sind auf einem beispiellosen Niveau. Der Vergleich mit Cristiano Ronaldo, seinem größten Konkurrenten, findet sich fast täglich auf verschiedenen Fußball-News-Seiten.

Auch in dieser Saison kann Barcelona diverse Titel gewinnen, denn der Club ist der Konkurrenz weit voraus und scheint die nächste nationale Meisterschaft in Aussicht zu haben. Der Verein ist auch weiterhin in der Champions League aktiv und wird 2020 im Achtelfinale antreten. Weitere Informationen für ein Match in Barcelona findest du hier.